Kontaktlos bezahlen mit der Kreditkarte

Was für die Oma oder den Opa noch wie Zauberei erscheinen mag, ist für den modernen Menschen jetzt nun endlich eine Selbstverständlichkeit, das kontaktlose Bezahlen mit einer Kreditkarte oder Girokarte. Und eben für ältere Menschen eine echte Erleichterung, muss man doch die Bankkarte nicht mehr umständlich und natürlich richtig herum in den Leseschlitz des Bezahlterminals schieben.

Das kontaktlose Zahlen mit der Kreditkarte funktioniert mittels der NFC was auf Deutsch “Near Field Communication” bedeutet. Diese Methode ist ein internationaler Standart was Datenübertragung auf kurze Distanz angeht und funktioniert,in dem man seine Karte nah an das Lesegerät hält. Dieses liest dann die Daten und sendet, nach dem die Zahlung erfolgte, ein Signal zur Bestätigung, dass der zu zahlende Betrag abgebucht wurde.

Vorteile

Zum einen ist es eine viel sicherere Methode im Vergleich zur Bankkarte z.B, da kein Pin eingegeben wird und so auch niemand an private Daten kommen kann. Weitere Vorteile sind z.B Hygiene. Sie fassen kein Geld an, dass vorher schon durch tausende von Händen ging, sondern nur Ihre persönliche Karte.
Auch, geht es viel schneller die Kreditkarte an das Gerät zu halten, als der herkömmliche Abwicklungsprozess. Kleingeld müssen Sie nicht mit sich rumtragen, um passend zahlen zu können! Ihre Karte kann das auch. Die Sicherheitsaspekte sind bei dieser Methode nicht weniger zuverlässig als bei Ihrer Bank- oder Kreditkarte, da die selben hohen Sicherheitsstandarts auch hier angewendet werden, wie z.B dynamische Sicherheitscodes, die nach Ihrer einmaligen Verwendung verfallen und so keine Gefahr besteht, dass sie kopiert werden könnten.

Fazit

Das Kontaktlose Zahlen ist in jedem Fall eine sehr innovative Bezahlmethode, die in Zukunft immer mehr an Beliebtheit gewinnen wird. Die Gründe hierfür liegen auch auf der Hand! Warum sollen Sie Geld mit sicher herumtragen, wenn Sie alle ihre Geschäfte ohne Geld abwickeln können? Über ganz Deutschland verteilt gibt es schon Stellen, wo das kontaktlose Zahlen möglich ist. Und die Tendenz steigt. Aktuell sind es meist Raststätten die diesen Service schon anbieten, aber im laufe der Zeit wird sich das kontaktlose Zahlen auch in den Innenstädten und anderen Einkaufsmöglichkeiten durchsetzen und seinen Platz in der Gesellschaft festigen.

Das könnte Dich auch interessieren …